Neuigkeiten
30/07/2019

CODE VEIN - Einführung in den Online-Multiplayer

Hallo!

 

Ich heiße Iizuka und bin der Producer von Code Vein.

Vor ein paar Tagen fand unser Netzwerktest statt und ich hoffe, ihr konntet mitspielen.

Heute möchte ich euch mehr über das Online-Gameplay in Code Vein erzählen.

Ihr könnt jetzt mit einem Gefährten und einem anderen Spieler gemeinsam als Team eure Abenteuer bestreiten.

 

Notsignale

Die Onlinespielersuche ist sehr simpel.

Öffnet im Feldmenü „Multiplayer“ und wählt die Option zum Senden eines Notsignals an andere Wiedergänger. Das war's auch schon. Ein Spieler, der eure Bedingungen erfüllt, wird automatisch ausgewählt und zu euch ins Feld gerufen.

Ihr könnt andere Spieler aber nur zu einem Feld rufen, das ihr noch nicht geräumt habt.

 

Umgekehrt könnt ihr das Feld eines anderen Spielers erforschen, indem ihr die Option zum Erhalten von Notsignalen anderer Wiedergänger wählt. Ihr werdet Notsignale von anderen Spielern in Gebieten erhalten, die ihr bereits erreicht habt und könnt ihnen zu Hilfe eilen.

 

Natürlich spielt ihr mit dem von euch erstellten Charakter.

Gestaltet ihn ganz individuell und viel Spaß im Spiel!

 

Bedingungen festlegen

Ihr könnt die Bedingungen für Spielerkämpfe festlegen, z. B. „Gleiches Gebiet“ und „Gleiche Region“.

Außerdem gibt es ein Passwortsystem, damit ihr auch wirklich nur Spielern mit demselben Passwort zugeordnet werdet.

Dieses System eignet sich für das Spiel mit Freunden.

 

Koop-Spiel mit Gefährten

Nachdem ihr mit einem anderen Spieler gruppiert wurdet, könnt ihr das Feld mit drei Charakteren erforschen: eurem eigenen, dem Charakter eures Gefährten und dem Charakter des Gastspielers.

Code Vein multiplayer

 

Wenn euer Gefährte ein Talent einsetzt, beeinflusst dieses auch den Gastspieler; setzt euren Gefährten also zum Erkunden ein.

 

Genau wie beim Offline-Spiel könnt ihr auch hier euren Gefährten zurücklassen.

Wenn euch nach einer schwierigeren Herausforderung zumute ist, zieht einfach nur mit einem Gastspieler los.

Hinweis: In der Netzwerktestversion könnt ihr euren Gefährten an einer Mistel wechseln oder zurücklassen.

 

Belohnungen

Tretet dem Online-Multiplayer eines Host-Spielers bei, um ein Zeichen des Respekts zu verdienen. Sammelt diese Gegenstände und tauscht sie gegen Symbole, Titel usw. ein.

Code Vein Reward Emblem

 

Symbole und Titel werden für andere Spieler sichtbar, wenn ihr gemeinsam spielt. Rettet andere Spieler so oft wie möglich, um seltene Symbole und Titel zu erhalten.

 

 

Kommunikation

Kommuniziert mit anderen Spielern, indem ihr eure „Emotionen“ zeigt. Es gibt Gesten, Stempel und Sprachausgaben, die ihr kombinieren könnt, um eure ganz individuellen Emotionen an den Tag zu legen.

Je weiter ihr im Spiel voranschreitet, umso mehr Stempel und Sprachausgaben werdet ihr finden.

Code Vein Gesture

 

Code Vein Gestures

 

Ihr könnt Gesten natürlich auch allein verwenden oder nur einen Stempel und eine Sprachausgabe kombinieren.

Code Vein Emotions

 

Code Vein Emotions

 

Es gibt acht Paletten für Emotionen, die ihr hoffentlich mit euren eigenen Emotionen füllen werdet, um sie bei euren Abenteuern in den unterschiedlichsten Situationen einzusetzen.

Code Vein Hand-waving

CODE VEIN

Veröffentlichungsdatum:
Beschreibung:
Begebt euch gemeinsam auf eine Reise bis ans Ende der Hölle, um eure Vergangenheit zu erforschen und einen Ausweg aus dem Albtraum in CODE VEIN zu finden.
Plattformen:
PC
-
PS4
-
Xbox One

Folge uns Werde Teil der Community