Elden Ring multiplayer guide
Leitfäden, Neuigkeiten
25/02/2022

ELDEN RING: Eure Möglichkeiten im Mehrspielersystem

 

Übersicht

 

Willkommen zu ELDEN RING und der Dark Fantasy-Welt des Zwischenlands. Auf diesem Kontinent erwarten Euch jede Menge Abenteuer und Herausforderungen. Selbstverständlich könnt Ihr dieses Land einen und Euch selbst zum Eldenfürst krönen, aber das ist noch längst nicht alles. Für Onlinepartien steht Euch ein breit gefächertes Mehrspielersystem zur Verfügung und dieser Artikel enthält ein paar Tipps, wie Ihr dieses System optimal nutzen könnt.

 

Grundsätzlich gibt es drei Mehrspielervarianten in ELDEN RING: Wettkampf, Koop und Jäger. Werfen wir also nacheinander einen Blick auf diese Optionen.

 

Koop-Mehrspielerpartien

 

Koop-Mehrspielerpartien in Elden Ring

 

Die meisten von Euch werden bei ihrer ersten Mehrspielerpartie wohl einen anderen Spieler in Euer Spiel einladen und dann im Koop-Team die Welt gemeinsam erkunden. Ihr könnt ganz gezielt Freunde einladen, die auf derselben Plattform spielen, oder auch eine zufällig ausgewählte Person, die ihren Koop-Mehrspielermodus aktiviert hat. Maximal lassen sich die Zwischenlande so mit zwei Koop-Gästen in Eurer Welt erkunden.

 

Damit sich andere Spieler Euch zu einer Koop-Mehrspielerpartie in Eurer Welt anschließen, müsst Ihr Euch beide in ungefähr derselben Region des Spiels aufhalten. Zum Beispiel in der Nähe desselben Orts der verlorenen Gnade. Spieler, die sich Euch anschließen möchten, müssen mit einem Krummfinger des Befleckten ein goldenes Zeichen auf dem Boden platzieren. Gleichzeitig verwendet Ihr eine Krummfingermedizin. Nach ein paar Sekunden sollte ihr goldenes Zeichen an derselben Stelle in Eurem Spiel erscheinen.  Ist das Zeichen sichtbar, geht Ihr zu dem Zeichen und interagiert damit, um den anderen Spieler in Eure Welt zu ziehen. Wenn Ihr noch einen zweiten Spieler einladen möchtet, wiederholt einfach diese Schritte.

 

Als Wirt (Host) für andere Spieler könnt Ihr leider nicht auf Sturmwind durch die Welt reiten. Schnellreisen sind ebenfalls deaktiviert, bis alle Gastspieler Eure Welt wieder verlassen.

 

Gastspieler bleiben so lange in Eurer Welt, bis bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Stirbt Euer Spielercharakter oder der eines Gastspielers, muss der Gast ein neues Zeichen platzieren, um in Eure Welt zurückzukehren. Ihr könnt eingeladene Gäste auch aus Eurer Welt entfernen, indem Ihr den Fingerabtrenner einsetzt.

 

Neben Tod, Ausladung und Abbruch Eurer Internetverbindung beenden auch der Sieg über einen Boss oder Miniboss Eure Mehrspielerpartie. Diese Gegner findet Ihr gewöhnlich hinter eine Nebelbarriere, es gibt jedoch auch Bosse und Minibosse, die durch das Zwischenland streifen und Euch in verschiedenen Regionen der offenen Welt über den Weg laufen können.

 

In der Nähe dieser Gegnertypen findet Ihr oft ein kleines Steinkreuz. Diese Markierungen kennzeichnen Herbeirufungsreserven. An diesen Orten können Spieler mit einer kleinen goldenen Statue ihre Zeichen für eine Koop-Mehrspielerpartie platzieren oder mit einer kleinen roten Statue die Zeichen für eine Wettkampf-Mehrspielerpartie. Möchtet Ihr einen zufällig ausgewählten Spieler als Unterstützung gegen einen bestimmten Boss oder Miniboss einladen, benutzt eine Krummfingermedizin in der Nähe einer dieser Herbeirufungsreserven, um alle verfügbaren Zeichen zu sehen.

 

Wollt Ihr Euch einem anderen Spieler als Koop-Gast anschließen, führt Ihr die obigen Schritte umgekehrt aus. Möchtet Ihr exklusiv mit Euren Freunden spielen und weder Zeichen von Fremden sehen noch von Fremden in ihre Welt eingeladen werden, legt Ihr einfach ein Freundpasswort in Euren Einstellungen fest. Ihr seht dann nur die Zeichen und erhaltet Einladungen von den Spielern, die genau dasselbe Passwort verwenden. Dieses Feature erläutern wir später noch im Detail.

 

Werdet Ihr als Koop-Gast in die Welt eines anderen Spielers eingeladen, erscheint Ihr als goldener Geist. In diesem Zustand könnt Ihr zwar Euer gesamtes Inventar nutzen, die Anzahl Eurer Flaschen wird jedoch halbiert (abgerundet). Besitzt Ihr zum Beispiel drei Flaschen mit Purpurtränen in Eurer Welt, steht Euch als Gast nur eine Flasche Purpurtränen zur Verfügung.

 

Als Gast erhaltet Ihr wichtige Belohnungen, wenn Ihr dem Wirt helft, Bosse und Eindringlinge zu besiegen. Und da wir gerade von Eindringlingen sprechen …

 

Wettkampf-Mehrspielerpartien

 

Koop-Mehrspielerpartien in Elden Ring

 

Aktiviert Ihr als Wirt (Host) oder Gast eine Koop-Mehrspielerpartie, könnt Ihr auch auf Wettkampf-Gäste treffen, die sogenannten Eindringlinge. Eindringlinge werden zufällig gerufen, um sich dem Spiel des Wirts anzuschließen, und zwar mit nur einem Ziel – den Spielercharakter des Wirts zu töten.

 

Eindringlinge können nur Partien beitreten, zu denen ihnen auch Zugang gewährt wurde, für gewöhnlich per Einladung eines Wirts, der auch Gäste für ein Koop-Team eingeladen hat.

 

Möchtet Ihr Euch als Eindringling für Mehrspielerpartien bewerben, benutzt ihr einen blutigen Finger oder eine kleine rote Statue. Nachdem Ihr den blutigen Finger oder eine kleine rote Statue eingesetzt habt, werden Ihr automatisch in die Welt eines passenden Wirts gerufen, sobald sie verfügbar ist. Genau wie Gäste können Eindringlinge ihr gesamtes Inventar nutzen, ihre Anzahl an Flaschen ist jedoch ebenfalls halbiert.

 

Möchtet Ihr in die Welt eines anderen Spielers eindringen, solltet Ihr ein paar Punkte beachten. Eindringlinge erscheinen als rote Geister – der Wirt und seine Gäste können Euch also auf einen Blick erkennen. Für Mehrspielerpartien besteht ein Limit von vier Spielern. Hat ein Wirt also bereits zwei Gäste eingeladen, müsst Ihr Euch eventuell drei Gegnern gleichzeitig stellen. Bereitet Euch also gut auf solch eine Herausforderung vor, bevor Ihr in eine zufällig ausgewählte Welt eindringt.

 

Aufgrund dieser möglichen Szenarien mit 2 vs. 1 oder 3 vs. 1 sind Invasionen mitunter recht schwierig. Es gibt jedoch einige Tricks, mit denen Ihr die Balance zu Euren Gunsten ändern könnt. Als Eindringling seid Ihr zum Beispiel immun gegen die Aggro aller Monster und Bosse. Ihr könnt Euch einer Gruppe angreifender Monster anschließen, um Eure Position zu stärken und Gäste abzuwehren, während Ihr gegen den Wirt kämpft.

 

Ihr erhaltet außerdem einen blutigen Phantomfinger, den Ihr zehnmal in der Welt des Wirts einsetzen könnt. Bei Verwendung teleportiert Euch der blutige Phantomfinger schnell von Eurer aktuellen Position weg zu einem lokalen Spawn-Punkt in der Nähe des Wirts. Ihr könnt dieses Objekt auf zwei Arten einsetzen – entweder, um zu dem Wirt aufzuschließen, wenn er sich zu weit entfernt, oder um schnell aus einer brenzligen Situation zu entkommen, wenn Eure Gegner zu aggressiv vorgehen.

 

Besiegt Ihr den Wirt, erhaltet Ihr eine stattliche Belohnung an Runen, eine Krummfingermedizin und einen Runenbogen. Der Runenbogen ist ein wichtiges Objekt, das bestimmte Features im Spiel aktiviert. Ihr könnt Euch jedoch auch mit Koop-Mehrspielerpartien Krummfingermedizin oder Runenbögen verdienen.

 

Es gibt auch einige Situationen, in denen Wirte mit voller Absicht Eindringlinge herbeirufen. Mit der Spötterzunge können Wirte Ihre Welt für Eindringlinge öffnen, ohne Koop-Partner zu rufen. Manchmal muss sich der Wirt dann in solchen Welten drei Eindringlingen gleichzeitig stellen. Diese Objekte werden gern für Fight Clubs eingesetzt, bei denen sich mehrere Spielercharaktere duellieren oder Teamschlachten liefern. Solltet Ihr Euch also in einer Welt wiederfinden, in der Eindringlinge aufeinander losgehen, zeigt, was Ihr könnt!

 

Falls Euch Duelle besonders liegen, könnt Ihr auch mit einem Duellantenkrummfinger ein rotes Zeichen platzieren. Andere Duellanten haben dann die Möglichkeit, Euch über dieses Zeichen zu einem Duell am selben Ort in ihrer Welt zu rufen.

 

Jäger-Mehrspielerpartien

 

Wenn Ihr nicht unbedingt andere Spieler auf all ihren Abenteuern begleiten, aber auch nicht andere Welten als Eindringling überfallen wollt, habt Ihr noch eine dritte Option.

 

Spieler, die einen blauen Losungsring tragen, können von Wirten mit einem weißen Losungsring gerufen werden, wenn Eindringlinge die Welt des Wirts überfallen. Benutzt Ihr diesen Ring, erscheint Ihr als Jäger (blauer Geist) in der Welt des Wirts. Als Jäger ist es Eure Aufgabe, alle Eindringlinge zu vernichten, die sich in der Welt des Wirts herumtreiben.

 

Besiegt Ihr als Jäger mit dem Wirt die Eindringlinge, erhaltet Ihr dieselben Belohnungen wie als siegreicher Koop-Gast – Runen, eine Krummfingermedizin und einen Runenbogen.

 

Abschließende Anmerkungen

 

Es gibt zwei wichtige Optionen, mit denen Ihr Eure Mehrspielerpartien in ELDEN RING konfigurieren könnt: Passwörter und Gruppenpasswörter.

 

Legt Ihr in Euren Spieleinstellungen ein Passwort fest, seht Ihr nur goldene oder rote Zeichen von Spielern, die auch genau dieses Passwort in ihren Einstellungen festgelegt haben. Bei Passwörtern wird noch Groß-/Kleinschreibung unterschieden. Habt Ihr ein Passwort festgelegt, können zufällig ausgewählte Spieler trotzdem noch als Eindringlinge Eure Welt überfallen, wenn Ihr Gäste für eine Koop-Mehrspielerpartie ruft.

 

Zusätzlich könnt Ihr auch ein Gruppenpasswort festlegen. Gruppenpasswörter sorgen dafür, dass bevorzugt andere Spieler mit demselben Gruppenpasswort in Eure Welt gerufen werden – sowohl als Koop-Gäste als auch als Eindringlinge. Mit einem Gruppenpasswort erhöht Ihr also die Chance, dass Eure Freunde als zufällig ausgewählte Eindringlinge Eure Welt überfallen, oder Ihr in ihre Welten eindringt!

 

Gruppenpasswörter zeigen Euch auch rote und goldene Zeichen, Blutflecken, Geister und Nachrichten von anderen Spielern, die dasselbe Passwort benutzen. All diese interaktiven Elemente sind mit einem besonderen Ring gekennzeichnet, sodass Ihr stets erkennt, dass sie von Eurer Gruppe stammen.
 

Ist gerade niemand mit Eurem Gruppenpasswort verfügbar, werden Gäste und Eindringlinge aus der Herbeirufungsreserve aller verfügbaren Spieler gerufen.

 

Ihr könnt gleichzeitig ein Passwort und ein Gruppenpasswort festlegen, das Passwort erhält jedoch eine höhere Priorität für die Darstellung von Rufzeichen.

 

Und das wäre so weit alles. Hier endet unsere Einführung in die Mehrspielersysteme von ELDEN RING! Wir wünschen Euch viel Spaß und spannende Abenteuer mit Freunden und Fremden im Zwischenland.

 

 

Das Warten ist fast vorbei. Bald könnt Ihr endlich in das Zwischenland aufbrechen und nach der Krone des Eldenfürsten greifen. Haltet Euch bereit, Befleckte. Ein bedeutendes Schicksal erwartet Euch.

 

ELDEN RING ist ab sofort für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und PC über STEAM.

 

Jetzt kaufen!

 

Das Spiel umfasst ein kostenloses Upgrade auf die PS5-Version für Spieler, die eine PS4-Version kaufen und unterstützt Smart Delivery für Xbox, sodass Spieler mit nur einem Kauf sowohl auf der Xbox One als auch der Xbox Series X|S spielen können.

 

ELDEN RING

Veröffentlichungsdatum:
Beschreibung:

Unvergleichliche Abenteuer erwarten SpielerInnen im nächsten epischen Fantasy-Titel von FromSoftware Inc. und BANDAI NAMCO Entertainment Inc.

Plattformen:
Xbox Series X
-
PS5
-
Xbox One
-
PS4
-
PC