Gameplay, Neuigkeiten
16/08/2021

Tales of Arise – Anleitung für Neueinsteiger: 10 Tipps, bevor du das Spiel startest

Wenn du dich schon mal gefragt hast, wie Tales of Arise gespielt wird, was du tun sollst, bevor du das Spiel zum ersten Mal startest oder was du eigentlich sogar schon davor wissen solltest ... dann ist das hier genau die richtige Anleitung für dich!

Sie gibt dir alles an die Hand, was du brauchst, um mit Tales of Arise loszulegen!

Egal, ob du schon mal ein Spiel aus der Tales of-Reihe gespielt hast oder nicht ... diese Anleitung bietet alle wichtigen Tipps und Tricks zum Kampfsystem, die man gerne hat, bevor man startet, um wirklich alles aus dem Spiel rauszuholen!

 

Einführung

Lande zunächst normale Treffer, die Gegner ins Taumeln bringen können – so hast du die Chance, mächtigere Angriffe zu entfesseln. Verwende Bodenangriffe gegen Bodengegner und Luftangriffe gegen fliegende Gegner, um zu siegen.

Weiche gegnerischen Angriffen so gut es geht aus, um Abstand zwischen dir und dem Angreifer zu schaffen. Selbst wenn ein Angriff eine große Reichweite hat, kannst du ihm mit dem richtigen Timing unbeschadet entwischen.

Schauen wir uns mal an, wie das geht!

 

1. Grundlegende Kampfsteuerung

Da Tales of Arise ein JRPG ist, wirst du dich vielen Kämpfen stellen müssen, um zu überleben und deine Quests und Missionen zu erledigen. Das Erste, was du also lernen musst: Wie du die Steuerung des Kampfsystems richtig nutzt und dich wacker schlägst. Im Kampf gegen deine Gegner kannst du normale Angriffe sowie Ausweichen und Artes nutzen.

 

2. Normaler Angriff

Lande zunächst normale Treffer, die Gegner ins Taumeln bringen können – so hast du die Chance, mächtigere Angriffe zu entfesseln.

Du kannst bis zu drei normale Angriffe kombinieren, aber wenn du bestimmte Fertigkeiten erlernst, sind noch höhere Kombinationen möglich.

Es gibt zwei Arten von normalen Angriffen: Bodenangriffe und Luftangriffe.

Drücke [R1], um einen normalen Angriff auszuführen.

 

3. Boden- und Luftangriffe

Verwende Bodenangriffe gegen Bodengegner und Luftangriffe gegen fliegende Gegner, um zu siegen. Luftangriffe können nach einem Sprung in der Luft ausgeführt werden.

toa-beginners-guide-01

 

4. Artes (+Artes-Leiste)

Artes sind besondere Aktionen, die einen Teil deiner AL (Artes-Leiste) verbrauchen.

Es gibt Kampf-Artes und Arkan-Artes, die beide sofort ausgelöst werden. Arkan-Artes verbrauchen mehr AL als Kampf-Artes, sind aber auch mächtiger.

Die AL füllt sich automatisch schrittweise wieder auf – dies geschieht jedoch langsamer, wenn du angreifst.

Drücke [Dreieck], [Quadrat] oder [Kreuz], um das Arte auszuführen, das dieser Taste zugewiesen ist.

Du kannst deine Artes-Matrix individuell über das Artes-Menü anpassen.

toa-beginners-guide-02

 

5. Ausweichen

In Tales of Arise kannst du nicht blocken, du kannst nur ausweichen. Weiche gegnerischen Angriffen so gut es geht aus, um Abstand zwischen dir und dem Angreifer zu schaffen. Selbst wenn ein Angriff eine große Reichweite hat, kannst du ihm mit dem richtigen Timing unbeschadet entwischen.

Benutze [linker Stick] und drücke [L1], um einem gegnerischen Angriff auszuweichen.

 

6. Genesung

Wenn ein Charakter von einem Angriff getroffen wird, sinken seine KP. Wenn die KP auf 0 sinken, ist der Charakter kampfunfähig. Während des Kampfes kannst du KP mit Artes wie Erste Hilfe oder Objekten wie Apfelgelee wiederherstellen. Um kampfunfähige Charaktere wiederzubeleben, kannst du Wiederauferstehung und Tränke des Lebens nutzen.

 

7. Ziel ändern

Da du oft mehreren Gegnern im Kampf gegenüberstehen wirst, musst du Prioritäten setzen oder den Fokus auf spezielle Ziele legen.

Benutze [linker Stick], während du [L1] gedrückt hältst, um dein aktuelles Ziel zu wechseln. Du kannst auch direkt zum nächsten Ziel wechseln, indem du einfach [L1] drückst.

 

8. Boost-Angriffe

Du kannst Verbündete im Kampf auffordern, ihre einzigartigen Boost-Angriffe auszuführen. Ist die Boost-Anzeige (BA) voll, drücke die jeweilige Taste des Charakters, um einen Boost-Angriff auszuführen. Du kannst weitere Angriffe folgen lassen und dabei auch die AL regenerieren.

Die Boost-Anzeige füllt sich mit der Zeit automatisch wieder auf – aber wenn du erfolgreiche Treffer und Konter landest, füllt sie sich noch schneller.

 

9. Boost-Schläge

Boost-Schläge erledigen Gegner mit einem Schlag und werden mit Verbündeten ausgeführt.

toa-beginners-guide-03

Je niedriger die Gegner-KP, desto weniger Treffer sind in einer Kombo nötig, um einen Boost-Schlag auszulösen. Neben dem eigentlichen Ziel kann ein Boost-Schlag auch den Gegnern in der Nähe Schaden zufügen.

Wenn das Wort "SCHLAG" erscheint, drücke die angezeigte Taste auf dem Controller, um einen Boost-Schlag auszuführen und den Gegner in die ewigen Jagdgründe zu schicken.

toa-beginners-guide-04

 

10. Kampfschwierigkeit

Wenn dir die Kämpfe zu schwierig sind, kannst du den Schwierigkeitsgrad senken. Wenn du dich einem Kampf erneut stellst, ändere im Hauptmenü unter System die Schwierigkeit, um beim nächsten Versuch bessere Chancen zu haben.

 

Und das wars auch schon! Mit diesen Tipps hast du die besten Voraussetzungen, um dich in das Spiel zu stürzen und die Grundlagen des Kampfsystems effektiv zu nutzen.

Wenn du weitere Techniken erlernen willst, indem du tiefer in die Kampfmechaniken eintauchst, und mehr zu den Feinheiten und Synergien der verschiedenen, in dieser Anleitung erwähnten Elemente erfahren möchtest, dann wirf doch einen Blick in die Anleitung für Fortgeschrittene.

Meistere die Grundlagen und erfahre mehr über die Besonderheiten von Boden- und Luftangriffen, die Boost-Schläge und Kampfstile der Charaktere, spezielle Boost-Schläge, die Schwachpunkte und Elemente der Zeugel und noch vieles mehr!

 

Alle Tales of Arise-Führer anzeigen

TALES OF ARISE

Veröffentlichungsdatum:
Beschreibung:

Mit einer originellen Besetzung von Charakteren, einer dramatischen Handlung, dynamischen Kämpfen, atemberaubenden Umgebungen und einigen klassischen Tales Of-Elementen, markiert Tales of Arise einen Neuanfang für das berühmte JRPG-Franchise.

Plattformen:
PS4
-
PS5
-
PC
-
Xbox One
-
Xbox Series X